Lago Trasimeno - Lago Trasimeno – Lakes D 'Italien

Eventi,itinerari,spostamenti,immagini,ristoranti,pub,bar,alberghi,b&b,agriturismo,Gelegenheiten und alle touristischen Informationen, um den Aufenthalt im Lago Trasimeno erleichtern.

Veranstaltungen, Reisewege, Reise, Bilder, Restaurants, Kneipen, Riegel, Hotels, Bett & Frühstück, Ferien auf dem Bauernhof, Gelegenheiten und Tourismusinformationen um den Aufenthalt zu erleichtern beim See Trasimeno.

Nützliche Infos See

Alle nützlichen Informationen über den Lago Trasimeno

vai

Storia da Vedere

Entdecken Sie die historischen Stätten des Lago Trasimeno

vai

Vivere la Natura

Entdecken Sie die Pfade des Lago Trasimeno

vai

Die Ereignisse der See

Entdecken Sie die aktuellen Ereignisse des Lago Trasimeno

vai

Fotogalerie

Schauen Sie sich die ausgewählten Bilder auf den Lago Trasimeno

vai

Wo übernachten

Hotel,Hotel, B&B ....... Lago Trasimeno

vai

Wo Essen

Restaurant,Kneipe, Bar ....... Lago Trasimeno

vai

Dove Bere

Bar, Kneipe, Freund, Cocktails...... Lago Trasimeno

vai

Dove Aquistare

Das Best Point of Sale ..... Lago Trasimeno

vai

Professionali

Die Leistung und die Dienste des Lago Trasimeno

Vai

JOLLY

Non sai cosa fare stasera ? Guarda le Offerte

mi sento fortunato

Lago Trasimeno - Lago Trasimeno – Lakes D 'Italien

Lago Trasimeno ist, Oberfläche mit einem di 128 km ², der größte See in Mittelitalien, vierte unter den italienischen Seen nach Comer See. Diese Erweiterung ist mit einem Mangel an Tiefe begleitet (Medien 4,3 m, Maxime 6 m[1]) so dass der Trasimeno liegt zwischen den Seen von laminaren Typ. Lago Trasimeno ist Teil der Provinz Perugia, in der Region Umbrien. Die Landschaft rund um den Trasimenischen See sieht aus wie ein Amphitheater Hügel, dessen Oberfläche Rahmen (126 km ², die größte der Halbinsel, als Regionalpark gebunden); die Westküste erstreckt sich in einem flachen Bereich offen für die Val di Chiana. Das Gebiet wurde seit prähistorischen Zeiten besiedelt, wie die Ergebnisse belegen heute erhalten im Archäologischen Nationalmuseum von Umbrien. In 217 a.C. am Ufer des Sees fand die Schlacht auf den Lago Trasimeno, Er sah die Karthager Hannibal Kräfte schlugen die römischen Legionen des Konsuls Gaius Flaminius. Anschließend, zu der Zeit des Kaisers Claudius, um das Problem der häufigen Überschwemmungen des Trasimenischen Sees überwinden, bauten die Römer den ersten künstlichen Ausgang zum Tiber verbunden. Es hat eine reiche Fischfauna dieses Seebecken: Die vorliegenden Arten sind 18, aber nur 5 von ihnen sind einheimische Arten sind nicht von Menschen gelegt worden. Diese Arten sind Hecht, Karpfen (gemeinsam, ein specchi, Weiden), tinche, cavedani, carassi (Unkraut), Alborelle, scardole, Barsch, Aal, Black Bass, gambusie, ghiozzetti cenerini, ghiozzetti Lagune. In den Trasimenischen See sind drei Inseln oder, in der Größenordnung, die Polvese, Der Major und das Mädchen.

Lago Trasimeno, mit einer Fläche von 128 Quadratkilometern, der größte See in Mittelitalien, vierte unter den italienischen Seen nach den Comer See. Die Erweiterung kommt mit einem flachen (durchschnittlich 4.3 m, maximal 6 m [1]) so dass der Trasimeno einer der Seen laminar. Der See Trasimeno ist ein Teil der Provinz Perugia, Region Umbrien. Die Landschaft rund um den Trasimenischen See umgeben sieht aus wie ein Hügel Amphitheater, das seinen Bereich Rahmen (126 Quadratkilometer, die größte italienische Halbinsel, gebunden als Regional Park); die Westküste erstreckt sich in einem flachen Bereich offen für das Val di Chiana. Das Gebiet wurde seit prähistorischen Zeiten besiedelt, wie die Ergebnisse belegen erhalten heute im Nationalen Archäologischen Museum von Umbrien. In 217 BC am Ufer des Sees fand die Schlacht auf den Lago Trasimeno, das sah die Kräfte karthagischen Hannibal die römischen Legionen des Konsuls Gaius Flaminio besiegt. Anschließend, die Zeit des Kaisers Claudius, das Problem der häufigen Überschwemmungen von Trasimeno zu überwinden, Die Römer bauten die ersten künstlichen Ausgang zum Tiber verbunden. Rich ist die Fischfauna dieses Seebecken: die Spezies vorhanden sind 18, aber nur 5 von ihnen sind nicht heimisch vom Menschen freigesetzten Teilchen. Diese Arten gehören Hecht, Karpfen (verbreitet, Spiegel, pflanzenfress), Schleie, Be quiet!, Karausche (Gras), trostlos, Rotfeder, Barsch, Aale, Barsch Forelle, Gambusia, ghiozzetti Reiher, ghiozzetti Lagune. In den Trasimenischen See sind drei Inseln nämlich, in der Größenordnung, die Polvese, der Major und das Mädchen.

Da Wikipedia

Blick Des Trasimenischen Sees über alle laufen auf einer größeren Karte